TAUCHEN

Das Tauchen auf den Malediven zählt zu dem anspruchsvollsten auf der ganzen Welt. Deshalb ist es wichtig die nötige Erfahrung und auch Fitness mitzubringen. Aufgrund der manchmal starken Strömungen sind Großfischbegegnungen bei jeder Tour garantiert. Auch verschiedene Wracks werden je nach Route betaucht.

Alle Tauchgänge sind Strömungstauchgänge, bei denen uns das Tauchdhoni zum Springpunkt fährt und wir einen negativen Einstige machen. Das Boot folgt unseren Luftblasen und am Ende des Tauchgangs lassen wir eine Strömungsboje steigen und das Schiff holt uns nach dem Sicherheitsstop ab.


Jeder Taucher muß eine eigene Strömungsboje und einen Computer mit sich führen.

Die maximale Tiefengrenze auf den Malediven beträgt 30 Meter. Die Tauchzeiten sind auf 45 oder 60 Minuten begrenzt.