Tauchplätze

Eine kleine Auswahl der Tauchplätze, die von uns angefahren werden:

Mali Plavnik - Rifformation mit vielen Höhlen und Überhängen, Steilwände, die ins Bodenlose fallen und ein Tummelplatz für Nacktschnecken, Oktopusse und Drachenköpfe. Es ist auch das Zuhause eines 1,50 Meter langen Seeteufels den wir regelmäßig dort antreffen.

Selzine - Eine spektakuläre Wand, die auf 110 Meter abfällt. Liegt am Kanaleingang, d.h. riesige Fischschwärme, Thunfische und Makrelen gehen hier auf Jagd.

Lorelei - Felsnase an der Insel Cres mit einer Seemine aus dem 1. Weltkrieg. Auch dieser Platz ist für seinen Fischreichtum bekannt.

Big Cave & Deep Cave - Eine riesige Kathedrale mit ungewöhnlichem Bewuchs. Ca. 35 Meter lang und 10 Meter hoch, sowie eine weitere Höhle für erfahrene Taucher an der Insel Cres.

Indianerfels - Eine der schönsten Wände an der Insel Plavnik. Verschiedene Höhlen warten darauf, erkundet zu werden.

Plavnik Caves - Eine Steilwand mit vielen Überhängen und kleinen Grotten.

Kormati - Eine Unterwasserlandschaft, die alles bietet: Steilwände, Höhlen, Seegraswiesen. Hier ist alles möglich!

Kanonen von Plavnik - Kanonenwrack aus dem 18. Jahrhundert, mittlerweile komplett zerfallen und nur die gestapelten Kanonen zeugen noch vom Untergang des Schiffes. Ab und zu treffen wir hier Seepferchen und Congeraale an.

Mafiawrack - Bekannte Steilwand mit einem kleinen Sportbootwrack.

Blue Marlin Cave - Diese sehr schöne Unterwasser-Höhle wird exklusiv nur von uns angefahren.

Ratkos Wall - 90° Steilwand mit einem freiliegenden Felsen.

Tunnel von Prvic und Kamin von Cres - 2 lange Tunnel zum durchtauchen. Sehr fischreich und schön bewachsen.

Plavnik Plateau - Ein im Sommer sehr fischreicher Platz. Ideal auch für Makrofans! 

Stone Garden - Kroatien mal etwas anders. Einer der wenigen Plätze an denen man große Steckmuscheln findet.

Plavnik Seepferdchenbucht - Der Name sagt ja schon alles !

Krusija Region - Mehrere Top Plätze an der Westseite der Insel Plavnik.

Siko Kormati und Sika Negrit - Untiefen im Freiwasser die bis auf 8 Meter Tiefe reiche. Hier kommt ein Gefühl von Tauchsafaris auf.

 

"Pelastyes" - Ein griechischer Frachter, der vor über 30 Jahren bei einem Unwetter auf Land gelaufen ist. Ca. 60 Meter lang, auf einer Tiefe zwischen 6 und 32 Metern! Ein riesiger Congeraal ist hier regelmäßig anzutreffen.

SV Marak, Kricin, New Mexico, Prniba - Unsere Landtauchgänge für ruhige Eingewöhnungstauchgänge

In regelmäßigen Abständen finden auch Nachttauchgänge statt. Ein besonderes Highlight für erfahrene Taucher ist dabei ein Nightdive an unserem Wrack "Pelastyes".